Gärtnermeister / Meister Zierpflanzenbau & Marketing

Studierende der Schwerpunktrichtung Produktion beim Betriebsbesuch

Schulablauf Zierpflanzenbau mit Marketing, Gestaltung und Produktion

Der Schulbesuch beginnt im September und endet im Juli mit der Meisterprüfung.
Bewerben Sie sich mit diesem Aufnahmeantrag.

Schwerpunkt Marketing

Wir bieten die Fortbildung zum Gärtnermeister im Zierpflanzenbau mit der Vertiefung in Marketing und Gestaltung an. Sie soll GärtnerInnen ansprechen, die überwiegend im Verkaufs-, Gestaltungs- und Dienstleistungsbereich tätig werden wollen. Unterrichtsschwerpunkte bilden Gestaltungsübungen, in denen Grundsätze der Pflanzenverwendung und -verarbeitung praktisch umgesetzt werden. Im Fach Marketing lernen die Studierenden die Marketinginstrumente in vielen Übungen praxisgerecht einzusetzen.

Modul Produktion

Produktionsorientierten GärtnerInnen bieten wir auf Wunsch eine Vertiefung in den Bereichen Kulturführung und Anbauplanung an. 

Unterrichts- und Prüfungsinhalte (Beispiele)

Produktion, Dienstleistung und Vermarktung

  • Verarbeitung und Verwendung von Pflanzen und Blumen
  • Gestaltungslehre
  • Warenpräsentation
  • Planung von Ausstellungen

Betriebswirtschaft und Marketing

  • Analysieren von Bilanzen
  • Finanzierungsplanung
  • Erarbeiten von Werbekonzepten und Dienstleistungsstrategien
  • Online-Marketing
  • Standortanalyse, Kundenbefragungen, Testkauf

Berufsausbildung und Mitarbeiterführung

  • Unterweisung von Auszubildenden
  • Kenntnis in Arbeits- und Vertragsrecht
  • Mitarbeiterführung und -motivation

Nach erfolgreichem Schulbesuch erhalten Sie auch hier den Gärtnermeisterbrief "Zierpflanzenbau".