Das Sprungbrett-Sortiment

Gehölze wie den Zierapfel lernen mit Sprungbrett

88 Stauden und Gehölze zum Einstieg

Beim Lernen einer Fremdsprache für Urlaubszwecke kommt man mit 100 Begriffen und Redewendungen schon recht weit. Dabei steht die Grammatik im Hintergrund – die Erfolgserlebnisse dafür im Vordergrund. Wenn das Interesse an einem Urlaubsland oder einer Sprache geweckt ist, lernt man gerne weiter.

Überträgt man dieses Prinzip auf das Lernen von Pflanzen, kommt man zu einem überschaubaren Einstiegssortiment, das spätestens bis zur Zwischenprüfung allen Auszubildenden vermittelt werden kann.

Das „Sprungbrettsortiment“ soll folgenden Anforderungen gerecht werden: 

  • praxisrelevant: verbreitet und robust
  • prüfungsrelevant: geeignet zur Beantwortung möglichst vieler Prüfungsfragen
  • ganzjährig erkennbar: gut geeignet für inner- und überbetriebliche Schulungen
  • leicht zu merken: spricht mehrere Sinne an (besonderes Aussehen, Duft, Tastsinn)
55 Gehölze 33 Stauden und Gräser
10 heimische Bäume 10 Stauden für Beet/Freifläche
5 nicht heimische Parkbäume 5 Schattenstauden
10 heimische Sträucher 5 Stauden für Steinanlagen (auch Mauern)
10 robuste Ziersträucher 5 Ziergräser
5 Heckenpflanzen 5 Wasserpflanzen
5 Immergrüne Laubgehölze 3 Stauden zur Dachbegrünung
5 bodendeckende Gehölze nn
5 Kletterpflanzen nn

Arbeitsmaterialien