Gärtnermeister / Meister Staudengärtnerei

Staudengärtnerinnen bei der Analyse eines Beetes

Schulablauf im Fach Staudengärtnerei

Der Schulbesuch beginnt im September und endet im Juli mit der Meisterprüfung. Bewerben Sie sich mit diesem online ausfüllbaren Aufnahmeantrag:

Die "allgemeinen" Fächer (Betriebsführung, Mitarbeiterführung, Rechts- und Sozialkunde, ... ) werden gemeinsam mit unserer Fachrichtung Zierpflanzenbau mit Marketing und Gestaltung besucht.
Die fachlichen Inhalte im Bereich Staudengärtnerei werden unter Anleitung unserer Lehrkräfte in Arbeitsteams erarbeitet.

Voraussetzung für den Schulbesuch

  • mindestens 24 Monate Praxis nach Abschluss der Berufsausbildung

Unterrichts- und Prüfungsinhalte (Beispiele)

Produktion, Dienstleistung und Vermarktung

  • Produktion von Stauden
  • Pflanzenverwendung
  • Kalkulation von Dienstleistungen
  • Moderne Technik und ihr Einsatz
  • Vertiefung interessanter Spezialkulturen

Betriebs- und Unternehmensführung

  • Analysieren von Bilanzen
  • Finanzierungsplanung
  • Marketing im Endverkauf

Berufsausbildung und Mitarbeiterführung

  • Unterweisung von Auszubildenden
  • Kenntnis in Arbeits- und Vertragsrecht
  • Mitarbeiterführung und -motivation