Unterricht an der Fachschule

Studierende im Projektunterricht

Das erwartet Sie im Klassenzimmer und auf Exkursionen

Der Unterricht an der Fachschule erfolgt je nach Fachrichtung in den Fachrichtungen

  • Zierpflanzenbau, Staudengärtnerei, Garten- und Landschaftsbau 2-semestrige Form:
    Mitte September bis Mitte Juli
  • Garten- und Landschaftsbau, 3-semestrige Form:
    Anfang November bis Ende März

Unterrichtsbeginn am Montag ist 8:30 h - Unterrichtsende am Freitag ist 12:45 h

Schulausstattung

Die Schule verfügt über

  • 4 Klassenräume mit W-LAN-Internetzugang, Kurzdistanzbeamer, Dokumentenkamera und klassische Tafel
  • 1 Zeichensaal für Großgruppenseminare
  • 1 EDV-Saal mit 24 Einzelplatz-PCs, Beamer, Scanner ...
  • 1 Labor für den Pflanzenschutzunterricht
  • 3 Praxisräumen
  • 1 Schulgärtnerei

Alle Studierenden erhalten darüber hinaus für die Dauer ihres Aufenthaltes kostlosen Zugang zu unserer Lernplattform Mebis.

Exkursionen und externe Veranstaltungen

Das Schulleben und der Unterricht gewinnen mit ihrer Nähe zur Praxis. Daher finden viele Unterrichtsinhalte in Form von Exkursionen zu Praxisbetrieben, Produzenten und Bildungseinrichtungen im deutschsprachigen Raum statt.